• Lorem ipsum sonnenuntergang.jpg

    Kreisdekanat Warendorf

  •  header1.jpg

Bernd Egger wird Pfarrer in Ahlen

Bernd Egger wird neuer Pfarrer der Pfarrei St. Bartholomäus in Ahlen.

Bernd Egger wird neuer Pfarrer der Pfarrei St. Bartholomäus in Ahlen. © privat

Das ist das Ergebnis eines Gesprächs am 5. Dezember zwischen Egger, dem Seelsorgeteam, dem Team der hauptberuflich Engagierten sowie dem Kirchenvorstand und dem Pfarreirat. Der 40-Jährige folgt in dieser Funktion auf Dr. Ludger Kaulig, der als Pfarrer und Kreisdechant nach Steinfurt gegangen ist. Egger wird voraussichtlich im Juni 2024 in sein neues Amt eingeführt. 

„Nach knapp acht Jahren als Kaplan freue ich mich auf eine neue Herausforderung, begegne ihr aber auch mit Respekt“, sagt Egger, der noch in der Propsteipfarrei St. Peter in Recklinghausen tätig ist. Für münsterländische Verhältnisse sei Ahlen mit seinen gut 50.000 Einwohnerinnen und Einwohnern eine „richtige“ Stadt – „das reizt mich ebenso wie die Lage im Übergang vom Münsterland ins Ruhrgebiet“, erklärt Egger. Der künftige Pfarrer blickt dem Kennenlernen der Menschen und des Gemeindelebens mit Vorfreude entgegen: „Ich habe schon positiv wahrgenommen, dass im Bereich der Gottesdienste viel experimentiert wird und Mut da ist, neue Formen auszuprobieren. Das gefällt mir, weil doch offensichtlich ist, dass wir eine größere Vielfalt in unseren Gottesdiensten brauchen.“ Auch auf die Arbeit im Team „mit motivierten und inspirierenden Kolleginnen und Kollegen“ freut sich Egger.

Bernd Egger wurde 1983 in Lüdinghausen geboren. Nach einer Ausbildung zum Versicherungskaufmann entschied er sich für ein Theologiestudium in Münster und Granada und wurde 2016 von Münsters Bischof Dr. Felix Genn im St.-Paulus-Dom zum Priester geweiht. Nach einem Gemeinde -und Diakonatsjahr in Bocholt war er Kaplan in Emsdetten und Recklinghausen.

Ann-Christin Ladermann/07.12.2023
 

Matomo